image
image
10.03.2020

Wie schützen wir uns vor dem Coronavirus COVID-19


Das Virus ist zurzeit in aller Munde. Es bestimmt viele Gespräche und hat über die bundesrätlichen Massnahmen Auswirkungen auf das gesamte gesellschaftliche Leben, es weckt Unsicherheiten und Ängste.

DREILINDEN nimmt diese Situation sehr ernst und verfolgt die Entwicklung genau. Wir achten auf die Empfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit BAG, des kantonsärztlichen Dienstes Basel-Landschaft sowie des kantonalen Krisenstabes. DREILINDEN prüft laufend die Notwendigkeit von Massnahmen.

Bitte beachten Sie folgendes:

Besuche in DREILINDEN: Bitte reduzieren Sie diese! Besuche nur für nächste Angehörige (10-12 und 14-16 Uhr). Keine Kinder und Jugendliche.

Bis Ende März vorübergehende Einstellung des Restaurantbetriebs für externe Gäste.

Bis Ende März Einstellung von Aktivitäten und Anlässen mit Externen und Freiwilligen.

Bei einem Besuch in DREILINDEN finden Sie die aktuellen Informationen am Empfang.

Führen Sie vor Betreten von DREILINDEN eine Händedesinfektion mit dem bereitgestellten Mittel durch.

Waschen Sie Ihre Hände häufig.

Verzicht Sie auf einen Besuch in DREILINDEN, wenn Sie oder Ihre nächsten Angehörigen Erkältungssymptome haben (Schnupfen, Husten etc.)

Laufend informiert das Bundesamt für Gesundheit auf seiner Homepage über die Situation. Alle aktuellen Informationen finden Sie auf www.bag.admin.ch


zurück

image