image
image

Aktuelles zum COVID-19 Corona-Virus ab Montag, 10. August 2020

Nach wie vor gelten die Regeln und Richtlinien vom BAG sowie des Kantons betreffend Einhaltung des Schutzkonzeptes für Alterszentren im Kanton Basel-Landschaft. Die höchstmögliche Sicherheit und grösstmögliche Selbstbestimmung bleibt für unserer Bewohnenden für DREILINDEN oberstes Gebot. Die Balance zu halten zwischen weiteren Lockerungen und die Sorge vor einem erneuten Anstieg der Infektionen bleibt auch weiterhin eine grosse Herausforderung.

Ab 6. Juli 2020 durften wir eine weitere Lockerung mit erweiterten Besucherzonen und –Zeiten sowie die Möglichkeit, im Restaurant Seerose mit Angehörigen das Mittagessen einzunehmen, umsetzen.

Heute dürfen wir Sie über weitere Lockerungen in DREILINDEN informieren. Die strikte Einhaltung der Schutzmassnahmen bleibt dafür jedoch massgebend. Die nachfolgenden Punkte gelten für Besuche in den Pflegewohnungen analog.

Besucherregistrierung
Die Registrierung von Besuchenden ist immer zwingend notwendig, um bei einer allfälligen Infektion die Kontakte der Bewohnerinnen und Bewohner nachverfolgen zu können. Die für die Registrierung notwendigen Formulare liegen an unserem Empfang auf. Bitte nehmen Sie das Formular zum Bestimmungsort Ihres Besuchs mit und geben Sie es dort ab. Mit der Registrierung bestätigen BesucherInnen, dass sie keine Krankheitssymptome haben.

Besuche in den Wohnbereichen
Zwischen 10 Uhr und 16.30 Uhr sind Besuche in den Wohnbereichen bzw. Bewohner-Zimmern möglich. Bitte melden Sie Ihren Besuch wie bisher vorgängig im Wohnbereich an.

Restaurant Seerose
Ab Montag, 10. August 2020 ist unser Restaurant Seerose für Externe zwischen 10 Uhr und 16.30 Uhr wieder offen. Das Schutzkonzept der Gastronomie wird dabei strikt eingehalten (Abstand, Desinfektion, Registrierung).

Die Mitarbeitenden des Restaurants Seerose nehmen ab sofort gerne Ihre Reservation unter Telefon 061 406 96 88 entgegen. Die Reservationshotline 061 406 23 30 wird eingestellt.
Bitte registrieren Sie sich vor Eintritt in das Restaurant an unserem Empfang und nehmen das Formular an den für Sie reservierten Tisch mit.

Nach wie vor gelten die bereits bekannten Regeln:

Selbstverantwortung und Einhalten der Regeln
Die älteren Menschen sind vom Coronavirus am allermeisten gefährdet. Deshalb appellieren wir an das Verantwortungsbewusstsein der Angehörigen und Gäste, wenn diese DREILINDEN besuchen. Personen, die sich nicht gesund fühlen, müssen auf einen Besuch verzichten.

Hygieneregeln
Die Einhaltung der vom Bundesrat empfohlenen Regeln sind Voraussetzung, wenn eine Person DREILINDEN betritt. Insbesondere ist, wo immer möglich, der Abstand von min. 1,5 m einzuhalten (siehe aktuelles Plakat des BAG).

Hygienemasken
Wenn der Abstand von 1,5 m über insgesamt 15 Minuten nicht eingehalten werden kann, ist das Tragen einer Hygienemaske für BesucherInnen Pflicht. BesucherInnen werden gebeten, Hygienemasken mitzubringen. DREILINDEN stellt wenn nötig Hygienemasken zur Verfügung.

Körperkontakt
Weiterhin ist bei Körperkontakten grösste Zurückhaltung erforderlich. Kommt es trotzdem zu Körperkontakt, so sind von allen Beteiligten unmittelbar davor und danach die Hände zu waschen.

Sämtliche Massnahmen sind mit den Alterszentren des Leimentals abgesprochen und werden – bei gleichen räumlichen Möglichkeiten - gemeinsam umgesetzt.

Weitere Informationen zur aktuellen Situation sind auf unserer Website www.drei-linden.ch ersichtlich. Selbstverständlich sind wir für Fragen jederzeit erreichbar.

Wir danken Ihnen bestens für Ihr Verständnis und Unterstützung sowie die Einhaltung der genannten Regeln. Auf Ihren baldigen Besuch freuen wir uns sehr.

 
image