image
image
06.05.2020

Aktuelle Informationen zum COVID-19 Corona Virus und den bundesrätlichen Lockerungen ab 11. Mai 2020


Aufgrund der angezeigten Lockerungsmassnahmen des Bundes, den dazugehörigen Empfehlungen des BAG sowie des aktuellen Beschlusses des Regierungsrates Basel-Landschaft hat der Krisenstab von DREILINDEN bezüglich dem weiteren Vorgehen ab 11. Mai 2020 die nachfolgenden Entscheide gefällt.

Restaurant Seerose
Die für Gastrobetriebe ab 11. Mai geltenden Lockerungen können in DREILINDEN nicht adäquat umgesetzt werden, ohne die geltende restriktive Besuchsregelung des Kantons Basel-Landschaft zu verletzen. Das Restaurant Seerose bleibt bis auf weiteres geschlossen.

Besuchsregelung Bewohnerinnen und Bewohner
Ab dem 11. Mai wird das Besuchsverbot in den Alters- und Pflegeheimen im Kanton Basel-Landschaft gelockert. Bewohnende dürfen ihre Angehörigen unter klar geregelten Hygiene- und Schutzmassnahmen in eigens dafür erstellten Besuchsräumen oder Besuchsboxen empfangen. Für DREILINDEN bedeutet das, dass die sich seit Ostern im Einsatz befindenden Begegnungszonen weiterhin das zentrale Element für Besuche sein werden. Die rege Nutzung und die vielen positiven Feedbacks bestärken uns in der Weiterführung wie bisher. Das Anmelde- und Ablaufprozedere bleibt unverändert.

Sämtliche Massnahmen sind mit den Alterszentren des Leimentals resp. den Versorgungsregionen ABS (Allschwil, Binningen, Schönenbuch) und BOTEBB (Bottmingen, Oberwil, Therwil, Ettingen, Biel-Benken) abgesprochen und werden gemeinsam umgesetzt. Die Alterszentren sind regelmässig im Austausch und werden mögliche Lockerungsmassnahmen zeitnah auf ihren Kommunikationskanälen aufschalten.
 
Wir danken Ihnen für die Kooperation und sind für Fragen jederzeit erreichbar.

Mit besten Grüssen

DREILINDEN
leben und wohnen im Alter
 
Silvan Boschetti
Geschäftsleiter


zurück

image